APROPDIS - Asociación para la Promoción de la Persona con discapacidad 

Verein zur Förderung von Personen mit Behinderung

APROPDIS ist ein Verein zur Förderung von Personen mit Behinderung, der 1994 in San Antonio de Areco in Buenos Aires gegründet wurde. Er bietet zurzeit acht Mitgliedern die Möglichkeit, mit der Unterstützung von zwei Assistenten und einem Therapeuten, selbstständig zu arbeiten und Geld zu verdienen.

Die Mitglieder stellen eigenständig Alpargatas her, typische Gaucho Schuhe, die bereits seit über 200 Jahren in ländlichen Gegenden verwendet werden. Es wird ein geregelter Tagesablauf gewährleistet, der mit der Zubereitung und Einnahme eines gemeinsamen Frühstücks beginnt. Anschließend geht es an die Herstellung der Alpargatas, bei dem die Mitglieder alle Arbeitsschritte von der Vorbereitung über die Herstellung und Verpackung der Schuhe bis hin zur anschließenden Reinigung des Arbeitsplatzes erledigen. Auch einige administrative Aufgaben fallen in ihren Aufgabenbereich.

An einigen Nachmittagen finden gemeinsame Aktivitäten, wie z.B. Sport-, Theater- oder Computerkurse statt. APROPDIS bietet somit Menschen mit Behinderung, egal ob jung oder alt, als einziger Verein der Stadt die Möglichkeit zu arbeiten und Geld zu verdienen, aber auch die Möglichkeit neue Fähigkeiten zu erlernen und einfach nur Zeit mit Freunden zu verbringen.

Durch den Verkauf der Schuhe und einige Spenden von lokalen Unternehmen hat der Verein zwar ein geregeltes Einkommen, dieses reicht aber leider nicht aus um verschiedene größere Projekte zu realisieren, wie zum Beispiel die Renovierung der Maschinen zur Herstellung der Schuhe oder der Ausbau der gesamten Einrichtung um weitere Mitglieder zu beschäftigen. Daher ist der Verein auf weitere Spendengelder angewiesen.

Weitere Informationen unter:
https://www.facebook.com/APROPDIS-222996047829073/

 

UPDATE

Mitte des Jahres 2018 begannen wir damit, einen Spendenbetrag von 2 USD pro Reisenden in unsere Angebote zu inkludieren, sofern der Veranstalter dies unterstützt. Dies hat unter anderem die Renovierung der Küchenzeile in dem Gebäude der APROPDIS Stiftung ermöglicht (siehe Foto unten). Obwohl dies nur ein kleiner Start ist, verfolgt SAT natürlich höhere Ziele: für 2019 sind größere Beiträge für den Verein geplant – auf diesem Link werden Sie regelmäßige Updates zu unseren Spenden finden!